Jun
13

Tag der Archi­tek­tur 2013 – Vom Material zum Objekt

Zum vierten Mal fand am Samstag, den 29.06.2013 der Tag der Architektur für Kinder in Heidelberg/Leimen statt.
Unter dem Motto „Vom Material zum Objekt“ luden Vertreter der Architektenkammer Baden-Württemberg, Kammergruppe Heidelberg und die HeidelbergCement AG Kinder zwischen 8 und 14 Jahren zu einem spannenden Programm rund um den Baustoff Beton ein.

Treffpunkt war der Bahnhof Heidelberg, um mit dem Bus gemeinsam zur ersten Station zu fahren. Im Bus erhielten die Kinder erste Informationen zur  Besonderheit der Industrie-Architektur. Angekommen im  Portlandmuseum der HeidelbergCement AG in Leimen durften die 43 teilnehmenden Kinder Beton anrühren und in verschiedene Formen gießen. Von Herzformen über Würfel bis hin zu Stifte-Haltern war vieles dabei.

Während die Formen aushärteten, ging es für die Kinder weiter zur zweiten Station: Bei schönstem Sonnenschein erlebten die jungen Teilnehmer in einer Führung durch das Zementwerk Leimen, wie der vorher verwendete Zement entsteht. Nach einer kurzen Eis-Pause konnten die Kinder ihre ausgeschalten Werke mitnehmen.

Krönender Abschluss war der Besuch eines Wohnhauses in Heidelberg, das komplett aus Sicht- und Leichtbeton gebaut wurde. Hier konnten die Kinder die Gestaltung von Beton im Außen- und Innenbereich eines Hauses auf sich wirken lassen.

Mit vielen spannenden Eindrücken zum Baustoff Beton ging der Tag für die Teilnehmer zu Ende.

Tag der Architektur für Kinder und Jugendliche 2013 Plakat